Anmeldung und Infos

Anmeldungen in diesem Jahr sind nicht mehr möglich.

Helfen während dem Festival

Damit wir die Schichten möglichst gut aufteilen können, müssen alle Helfer:innen mindestens 10 Stunden mit anpacken, auch wenn die Anreise erst am Freitag möglich ist. Die Einsätze werden in 2x5 Stunden Schichten geleistet. Das Festival dauert von Donnerstag bis Sonntagnachmittag durchgehend. Sei dir bewusst, dass du eventuell bei einer Nacht- oder Morgenschicht eingeplant wirst. Die Schichteinteilung für Schichten während dem Festival werden ab dem 04. Juli kommuniziert. Wir planen die Schichten möglichst fair und gemäss deiner Ticket / Bus Reservation.

Helfen beim Auf- und Abbau

Hierzu brauchen wir deine Hilfe für mindestens 2 Tage. Informationen bezüglich Anreise und Treffpunkt findest du weiter unten im Kapitel “Anreise und Transport”.

Kombination

Auch eine Kombination aus Auf-/ und Abbau und Helfen während dem Festival ist möglich. Dabei stehen ebenfalls mindestens zwei Einsätze auf dem Programm (z.B ein Tag Aufbau und eine Schicht während dem Festival).

Natürlich hilfst du uns nicht umsonst, sondern du bekommst dafür ein Ticket, Transport, Getränke und Essen. Hier eine Übersicht wie du entschädigt wirst:

Einsatzvergütung während dem Festival (inklusive Gästetransport):

10 h = Do-So Ticket*
15 h = + 25 CHF in Wertmarken
20 h = + 50 CHF in Wertmarken
25 h = + 75 CHF in Wertmarken
30 h und mehr = + 100 CHF in Wertmarken (maximale Vergütung)

Einsatzvergütung Auf- und Abbau (inklusive Gästetransport):

(1 Tag = 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr)

2 Tage = Do-So Ticket*
3 Tage = + 25 CHF in Wertmarken
4 Tage = + 50 CHF in Wertmarken
5 Tage = + 75 CHF in Wertmarken
6 Tage und mehr = + 100 CHF in Wertmarken (Maximal Vergütung)

*selbstverständlich kann auch nur ein Fr-So Ticket gewählt werden.

Anmeldung

Letztes Jahr konntest du dich selbständig für Schichten anmelden. Leider hat dieses Vorgehen nicht funktioniert, deshalb wird die Schichtplanung aus Gründen der Effizienz wieder von uns übernommen. Du kannst dich für mehrere, gewünschte Bereiche eintragen. Beschreibe kurz deine Fähigkeiten, Erfahrungen und Motivation im Anmeldeformular. Anhand dieser Informationen und deiner Ticket-/Busreservation werden wir bestimmt die passenden Einsätze für dich finden. Tage oder Bereiche, die bereits komplett besetzt sind, sind nicht mehr im Formular ersichtlich.

Einsatzpläne für Schichten während dem Festival werden ab dem 04. Juli per Mail zugeschickt. Einsatzpläne für Auf- und Abbau werden bereits früher verschickt. 

Anmeldeschluss ist der 04. Juli 2022.

Ticketkauf

Leider gab es in den vergangenen Jahren Helfer:innen, welche ihre Schichten nicht angetreten haben, sowie viele Anmeldungen, die kurz vor dem Festival wieder abgesagt wurden, was uns ziemlich viel Umstände bereitet hat. Ihr seid enorm wichtig und tragend für dieses Festival und ohne eure Hilfe können wir das “Am Bach” nicht durchführen. Zudem möchten wir den Aufwand möglichst gut verteilen, damit niemand überstrapaziert wird und auch alle Helfenden die Festivaltage genießen können. Als Helfer:in musst du kein offizielles Festivalticket, sondern ein Helfer:innen-Ticket kaufen, welches quasi als Depot gilt. Diese Tickets sind personalisiert und können nicht übertragen werden. Alle weiteren Infos dazu folgen in einem späteren Schritt im Anmeldeformular. Solltest du deine Anmeldung zurückziehen müssen, wird das entsprechende Ticket gelöscht. 

Nachdem der Einsatz gemäß Vereinbarung geleistet wurde, erstatten wir innerhalb von 21 Tagen den Ticketpreis zurück. Bei verpassten Schichten ohne selbstständig organisierte Stellvertretung können wir das Ticket nicht rückerstatten.

Rücktrittsbedingungen

Falls du deine Schichten absagen musst, teile uns das bitte umgehend per E-Mail an helfen@ambachfestival.ch mit! Je schneller du uns darüber informierst, desto schneller können wir darauf reagieren,, denn es müssen alle Schichten besetzt sein, damit unser Festival reibungslos funktioniert. 

Bei einer Abmeldungen vor dem 04. Juli wird dir der Ticketpreis zurückerstattet, abzüglich den Transaktionsgebühren (6 CHF). Das Ticket wird dabei storniert und kann nicht auf eine andere Person übertragen werden. 

Wichtig: Abmeldungen nach dem 04. Juli 2022 können wir nur mit Nachweis eines gültigen Arztzeugnisses zurückerstatten.

Check-in und Betreuung

Es gibt einen Helfer:innen-Meetingpoint auf dem Campingplatz, wo du dein Ticket einlösen, sowie deine Wertmarken beziehen kannst. Zudem erhältst du da alle weiteren Instruktionen betreffend deinem Einsatz und eine Anwesenheits-Bestätigung. Im weiteren Verlauf des Festivals ist der Meetingpoint für alle Helfer:innen die Anlaufstelle bei Fragen die deine Einsätze betreffen und soll gleichzeitig als Treffpunkt dienen, um sich auszutauschen und kennenzulernen. 

Beim Auf-/Abbau gibt es jeweils eine Anwesenheitskontrolle. Sollten wir dich dabei vergessen haben, melde dich bitte bei einer zuständigen Person vor Ort, damit kein unnötiges Missverständniss entsteht und dein Ticket fälschlicherweise gesperrt bzw. nicht rückerstattet wird.

Anreise und Transport

Wie jedes Jahr wird während dem Festival keine Autozufahrt zum Festivalgelände und auch keine Parkmöglichkeiten geben. Du kannst ganz entspannt mit dem von uns zur Verfügung gestellten Shuttle-Bus von Luzern bis zum Gelände fahren. Die Anreise mit dem Bus dauert ca. 50 min. Damit wir im Tagesplan bleiben ist es wichtig, dass du pünktlich zu deinen Einsätzen erscheinst.

Falls du deine Busfahrzeit umbuchen möchtest, kannst du das unter dem folgenden Link tun:
https://forms.gle/13rqsdDsUgzjwJWJ8

Bitte schreiben uns auf helfen@ambachfestival.ch kurz die neue Busfahrzeit (inklusive Tag und Name), falls du dich für Einsätze während dem Festival angemeldet hast. 

Bei Einsätzen vor oder nach dem Festival, kann mit dem Auto angereist werden. Dieses darf aber während dem Festival jedoch nicht mehr auf dem Gelände geparkt sein, da nicht genügend Parkplätze zur Verfügung stehen und ein organisatorisches Chaos vorprogrammiert wäre. Bitte gib uns die Details deiner Anreise im Anmeldeformular an.

Unterkunft

Du kannst auf den ausgewiesenen Flächen des Am Bach Festivals campen. Bitte bring deine eigene Ausrüstung mit (Zelt, Schlafsack, etc.) mit, da wir dies nicht zur Verfügung stellen. Zur täglichen Erfrischung stehen Duschen und Waschbecken zur Verfügung. 

Wir pflegen einen freundschaftlichen Umgang mit unseren Nachbarinnen und Nachbarn in der ganzen Region. Ohne ihre Offenheit und Toleranz gegenüber unserem Festival, könnte dieses nicht stattfinden. Deshalb bitten wir dich, auf wildes Parkieren und wildes Campieren zu verzichten, damit wir niemanden verärgern und auch künftig auf die Unterstützung der Anwohner:innen zählen können.

Verpflegung

Mit den Wertmarken gemäß Entschädigungstabelle kannst du Getränke und Essen während des Festivals beziehen. Als Verpflegung beim Auf- und Abbau dieses sommerlichen Wunderlandes stellen wir beim täglich ein Mittagessen und Trinkwasser zu Verfügung. Softgetränke und alkoholische Getränke bei Bedarf bitte selber mitnehmen.

Spezifische Informationen für den Auf- / und Abbau

Treffpunkt ist jeweils um 08:30 Uhr hinter dem Bahnhof Luzern bei der Universität auf dem Postparkplatz. Wenn du selbständig anreist, kannst du um 09:00 Uhr direkt zum Treffpunkt auf dem Festivalgelände kommen. Falls du ein Auto hast und in Luzern wohnst, wäre es toll, wenn du ein paar Helfer:innen mitnehmen könntest. Deine Anreise kannst du im Formular eintragen. 

Die Arbeiten findet bei jeder Witterung statt. Daher empfehlen wir dir, dem Wetter entsprechende und arbeitstaugliche Kleider anzuziehen. Gute Schuhe sind definitiv von Vorteil. Ab 17:00 Uhr ist dein Einsatz offiziell beendet und wir fahren dich zurück an den Bahnhof Luzern. In Absprache mit dem Team kann auch länger gearbeitet werden. Die Überzeit kann jedoch leider nicht auf deine Wertmarken kumuliert werden.

Spezifische Informationen für während dem Festival:

Wir bitten dich, jeweils 15 min vor deinem Einsatz beim Einsatzort einzutreffen, damit eine reibungslose Schichtübergabe möglich ist. Bei den Einsätzen im Bereich Essen und Bar wird es eine separate, circa 30-minütige Einführung geben. Ort und Zeitpunkt wird dir vor dem Festival mitgeteilt. Deine Einsatzorte siehst du in den Details deiner Schicht-Bestätigung, sowie im Lageplan des Festival-Programmheftes, welches beim Eingang verteilt wird. Falls du den Einsatzort trotzdem nicht finden kannst, helfen wir dir gerne beim Meeting Point.